TÄTIGKEITSBERICHTE

SGF Rückblick 2023 (pdf)

 

Geschätzte Mitglieder des Schweizerischen Gemeinnützigen Frauenvereins SGF Meggen

Unsere Anlässe

Nach der Generalversammlung standen im SGF Betrieb noch weitere Aktivitäten und Anlässe auf dem Programm. Der Vorstand wurde nach der GV durch Mirjam Mai und Alissa Burkhardt ergänzt. 

In den Osterferien fand ein unterhaltsames Programm für Kinder bei der Sport- und Kreativwoche statt. Daniela Kurmann und Carmen Lippuner-Thaddey koordinierten Angebote von Yoga über Kochen, von Segeln bis Schach spielen. Begeistert wurden die vielfältigen Angebote von den Kindern angenommen.

Im Mai fand der Historische Spaziergang durch den Meggerwald statt. Beat Gähwiler erzählte kurzweilig Überliefertes und andere Anekdoten zum Meggerwald. Anschliessend fand ein kleiner Umtrunk statt, bei dem sich weiter ausgetauscht wurde.

Eine schöne Tradition ist auch der Blumengruss vom Vorstand an die BewohnerInnen des Sunneziels in Meggen. Hier konnten wir mit verschiedenen prächtigen Blumensträussen den Frühling in die Wohneinheiten einziehen lassen. 

Nach den Sommerferien sind wir in das neue Vereinsprogramm traditionsgemäss mit der Megger Pfarreichilbi gestartet. Unsere Institutionen, die Brockenstube und die Ludothek, waren mit jeweils einem Stand vertreten, an denen es einiges zum Kaufen bzw. zum Spielen gab. Der Erlös kam der Stiftung Theodora zugute.

Neu im Programm gab es im September "Über die Hecke", ein Ort zum Austauschen und Begegnen. Familie Mai und Baumann haben uns einen Einblick in ihren grossen und abwechslungsreichen Nutz- und Ziergarten gewährt. 

Nach einem Jahr Pause stand ebenfalls im September der allseits beliebte Lottoplausch auf dem Programm. Attraktive Preise, gute Stimmung und ein feines Lebkuchen-Zvieri wurden offeriert.

Bereits im Oktober fand das erste Mal unser Weihnachtsbasteln für Kinder im Pfarreiheim statt. Mit grosser Begeisterung wurden in mehreren Ateliers unter Anleitung Weihnachtsgeschenke gebastelt.

Zum zweiten Mal fand im Oktober auch unser Kochkurs Indisch II statt. Gemeinsam mit Dorin Subramaniam wurde ein typisch indisches Gericht zubereitet und gemeinsam genossen. 

Im November gab es eine weitere Ausgabe von "Frau erzählt", bei der die beiden Meggerinnen mit australischen Wurzeln von ihren Erfahrungen als Musikerinnen berichteten. Fiona Aeschlimann-Harvey und Natascha Sprzagala erzählten sehr persönlich aus ihrem privaten als auch beruflichen Leben.

Im November kam eine kreative Gruppe zusammen, um sich beim Handlettering mit Angela Ceppi mit den Grundlagen verschiedener Schriftarten und Verzierungen zu beschäftigen. Wunderschöne Weihnachtskarten zum mit nach Hause nehmen sind dabei entstanden.

Mit einem Stand waren wir auch am Megger Weihnachtsmarkt vertreten. Viele kamen zum Plaudern vorbei. Unsere selbstgebastelten Weihnachtsgeschenke in Form von Tannenzapfen-Engeln, Olivenöl-Elchen, gefüllten Pinguinen und Elchen uvm. erfreuten sich grosser Beliebtheit.

Den ganzen Dezember hindurch erleuchtete Tag für Tag ein Fenster im weihnachtlichen Glanz. Die SGF Adventsfenster in der Gemeinde Meggen konnten bei einem abendlichen Spaziergang in aller Ruhe oder bei einem Apero bewundert werden.

Eine wunderschöne Weihnachtsfeier mit musikalischen Beiträgen, teils lustigen, teils zum Nachdenken anregenden Geschichten und den köstlichen Canapés des Brötliteams rundeten das Jahr 2023 ab. 

Das neue Jahr startete dann mit einem Vortrag und anschliessender Diskussion mit Frau Chlämmerlisack. Hier gab es Informationen über Lebensmittel, Nachhaltigkeit und Anregungen öfter mal alltägliche Dinge in der Küche, wie Saucen oder Ketchup, selber zu kochen. 

Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder eine bunte, zünftige Fasnacht, gemeinsam mit dem Zunftmeister und seinem Gefolge. Bei fröhlicher Musik wurde geschunkelt und getanzt. Unterhaltsame Einlagen brachten die Gäste zum Lachen. Kartoffelsalat und Wienerli wurden mit einem guten Glas Wein zur Verpflegung gereicht.

Im Februar bereitete man sich dann bereits auf Ostern vor. Aus Naturmaterialien entstanden wunderschöne Osterkränze. 

Vorausschau (siehe Jahresprogramm 2023/24)
Seniorenbühne im März
Hotel Montana mit Führung und Blick hinter die Kulissen
Historischer Spaziergang durch den Englischen Friedhof
Generalversammlung 

Unser Dankesessen für die HelferInnen findet am 02. Mai 2024 statt. Eine Einladung folgt zeitnah.

 

Unsere Kurse

Im Bereich Sprachen bieten wir verschiedene Kurse an. So können im Konversationskurs Alltagssituationen geübt werden, wobei die Hemmungen in einer fremden Sprache zu sprechen, abgebaut werden. 

Auch im Französischkurs liegt das Hauptmerkmal auf der Unterhaltung und dem sprachlichen Austausch untereinander.

Im Englischkurs können Fortgeschrittene ihre Kenntnisse weiter ausbauen und vertiefen.

Im Italienischkurs bieten wir sowohl einen Anfänger- als auch Fortgeschrittenenkurs an.

Die körperliche Fitness darf natürlich nicht zu kurz kommen. 

Beim Crawl Schwimmen können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene die Technik erlernen, vertiefen und weiter ausbauen. 

Das Aqua Jogging erfreut sich sehr grosser Beliebtheit. Es kräftigt und mobilisiert den ganzen Körper bei unterschiedlichen Übungen im Wasser.

Gymnastik und Tanz wie auch das Rückentraining finden in vertrauter Atmosphäre und unter fachkundiger Leitung statt. 

Eine Gymnastikeinheit von Pro Senectute rundet unser Angebot ab.

Unser Hiphop-Kurs erfreut sich bei den Kindern und Jugendlichen grosser Beliebtheit. Zu aktuellen Beats werden einfache und herausfordernde Dancemoves einstudiert und geübt. 

Gemeinschaftliche Aktivitäten können beim "Eifach zäme singe", in unserer Bastelgruppe oder im Mittagsclub ausgelebt werden. Unsere Singgruppe hat zum Beispiel bei der Weihnachtsfeier für die musikalische Unterhaltung gesorgt, unsere Bastelgruppe stellt regelmässig für verschiedene Anlässe die Dekoration her und im Mittagsclub kann gemeinsam zu einem reduzierten Preis ein Mittagessen eingenommen werden. 

Unsere Institutionen

Seit Frühjahr 2023 sind unsere Institutionen Brockenstube und Ludothek zusammen im Gemeindehaus untergebracht und teilen sich dort die Räumlichkeiten. In der Ludothek lassen sich attraktive Gemeinschaftsspiele und verschiedene Fahrzeuge wie Roller, Traktoren und Buggys finden.

In der Brockenstube können alte Schätze und Raritäten entdeckt und zum kleinen Preis mit nach Hause genommen werden. 

Aus dem Vorstand

Unsere Vorstandsfrauen trafen sich im vergangenen Vereinsjahr zu 6 regulären Vorstandssitzungen. Die Klausur findet nach der GV im Frühjahr statt. 

An der Generalversammlung verlässt uns Corinne Meili nach 5 Jahren Vorstandsarbeit. 

Corinne Meili war zuständig für den Bereich Werbung und PR. Mit viel Hingabe hat sie das Jahresprogramm, die Flyer und Aushänge kreiert. 

Liebe Corinne, vielen Dank für deine wertvolle SGF Arbeit und deine Unterstützung, die du uns weiterhin angeboten hast. Wir wünschen dir alles Gute und freuen uns, dass du den SGF als Vorstandsmitglied mit deinen Ideen bereichert hast. 

Die anderen Vorstandsfrauen Carmen Lippuner-Thaddey, Simone Emmenegger, Denise Plüss, Nathalie Rütter, Gabriela Sigrist, Mirjam Mai und Alissa Burkhardt schlagen wir Ihnen zur Wiederwahl vor. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Treue und Ihre liebevollen Rückmeldungen. Im gegenseitigen Geben und Nehmen können wir in Meggen viel bewegen. Als gemeinnütziger Verein stehen wir Ihnen bei Ihren Anliegen und Herausforderungen stets zur Verfügung. Wir sind gerne bereit, Ihnen zuzuhören und gemeinsam Lösungen zu finden.

Meggen, den 18.02.2024

Im Namen des gesamten Vorstands

Carmen Lippuner-Thaddey, Simone Emmenegger, Denise Plüss, Nathalie Rütter, Gabriela Sigrist, Mirjam Mai und Alissa Burkhardt


 

Ludothek Rückblick 2023 (pdf)

Jahresbericht 2023 der Ludothek Meggen 

Ich blicke auf ein intensives und abwechslungsreiches Ludothekenjahr zurück: 

Bei den Kinder-Spielabenden genossen wir regen Zulauf und konnten an jedem Abend viele Kinder begrüssen. Wir luden gezielt einmal die Kinder ab der 3./4. Klasse und einmal die Kinder ab 1./2. Klasse ein und konnten damit altersgerechte Spiele vorbereiten 

Im Frühjahr schlossen wir die Ludothek für zwei Monate und schafften Platz in den hinteren Räumlichkeiten für die Brockenstube. Viele ältere Spiele wurden aussortiert, Gestelle demontiert versetzt und danach ordentlich wieder eingeräumt. – Herzlich Willkommen Brocki! Bei einem feierlichen Anlass wurden die Brockenstube sowie die Ludothek in den gemeinsamen Räumlichkeiten eingeweiht. 

Unseren alljährlichen Mitarbeiterausflug genossen wir mit bowlen und anschliessend einem feinen Znacht in geselliger Runde. 

Zahlen und Fakten der Ludothek

  • 40'000.00 CHF Neuwert Spielinventar  
  • Über 900 Spiele/Spielgeräte im Inventar 
  • Durchschnittlich wurde jedes Spiel über 17-mal ausgeliehen 
  • 6’500.00 CHF Umsatz im Jahr 2023
  • 3 Spielabende 
  • 81 Kunden mit Jahres-Abonnement
  • 500 ehrenamtliche Stunden 
  • 150 Einsätze für das Tagesgeschäft
  • 3 Organisations-Sitzungen  

Unser toll funktionierendes Team besteht heute aus neun Frauen und einem Mann. Dies sind: Regula Ehrbar, Irene Frey, Anke Hirsch, Nadine Kälin, Alex MrvikDebra Sammy, Anne-Laure Seipelt, Inge Storz und ich. 

Reparaturen, Anpassungen sowie die Fahrtauglichkeitskontrollen und -revisionen erledigen für uns Gabi und Karl Michlmayr. Die EDV-technische Unterstützung erhalten wir von meinem Mann, René Rütter. Neue Teammitglieder ab Januar sind Regula Ehrbar und Christiane Höfer. 

Der Gemeinde und dem SGF, unserem Mutter-Verein, danke ich ganz herzlich für die jährliche Unterstützung und das offene Ohr für unsere Belange.  

Meinen Kolleginnen und Kollegen aus der Ludothek danke ich ganz herzlich für die viele tatkräftige Unterstützung; ihr seid ein grossartiges Team. Ich freue mich auf das neue Jahr mit euch. 

Nathalie Rütter, Leitung Ludothek 


Sport- und Kreativwoche 2023

Das vielfältige Programm der Sport- und Kreativwoche Meggen konnte dank dem immensen Engagement der KursleiterInnen und HilfsleiterInnen zum 5. Mal in Meggen als Unterorganisation des SGF Meggen durchgeführt werden.

Es wurden 17 verschiedene Kurse für die rund 178 Megger Kinder angeboten. 

Nebst langjährigen erfolgreichen Kursen wie Segeln, Tischtennis, Unihockey, Schach, Theater spielen, Encaustic, OL, Tanzen, Filzen, Yoga, Klettern, Let’s craft, gab es auch dieses Jahr wieder neue Kursangebote wie Tennis, Domino, Kiko (Kinderkochen), Autogenes Training und Zaubern. 

Gewisse Kurse wurden bei der Anmeldung mehr auf die Wunschliste gesetzt, als Kapazität möglich war und doch fanden alle Kinder am Schluss was Passendes. 

Auch dieses Jahr gab es viele positive Rückmeldungen von den motivierten Kindern, Jugendlichen, Eltern und den KursleiterInnen, was die tolle Stimmung bestätigt.

 

Daniela Kurmann, Leiterin Sport- und Kreativwoche
Carmen Lippuner-Thaddey, Vorstand SGF Meggen


 

Brockenstube Rückblick 2023

Ein bewegtes Jahr geht zu Ende… 

In vielen hunderten Stunden räumten wir die alte Brockenstube aus und zügelten mit Hilfe des Werkdienstes alles ins Gemeindehaus. Mit tatkräftiger Unterstützung richteten wir die neue Brockenstube bei der Ludothek ein.
Im Herbst durften wir zur Belohnung einen tollen Ausflug mit den Brockenstubenhelferinnen erleben.
 

Die fast täglichen Anfragen für neue Ware müssen wir leider immer wieder ablehnen, was sehr schade ist. Es fehlt an Platz auf allen Ebenen, was unsere Arbeit beim Selektionieren der Waren erschwert, da uns auch Lagerplatz fehlt. 
Bei den Einnahmen spüren wir einen deutlichen Rückgang, da wir nicht mehr dasselbe Sortiment anbieten können wie zuvor. 

Am Weihnachtsmarkt am 25. November hatten wir von 09:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Die Morgeneinnahmen spendeten wir einer bedürftigen Familie, damit sie einen Ausflug nach Morschach zum Baden machen konnten.
Die Freude war riesig!
 

Wie jedes Jahr durften wir die schöne Krippe von Ruth Küng im Adventsfenster präsentieren. 

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen. 

Monia Fenaroli Löffel und Claudia von Ah